Klavier- und Keyboardunterricht  |  Orgelmusik  |  Zu meiner Person
 

 
Mein Konzept

Für mich gibt es so viele unterschiedliche Konzepte, wie ich Schüler/Innen habe. Wie schnell wir vorankommen, welche Klavier- oder Keyboardschule gewählt wird, welche Stücke ich aufgebe, Boogie, Klassik, Filmmusik etc., ob vom Blatt nach Noten oder auswendig oder mit selbst arrangierter harmonischer und melodischer Liedbegleitung: All das entscheidet der/die Schüler/in und ihre/seine Begabung.

Bei alldem gehört das Klavier- oder Keyboardspiel neben den täglichen schulischen oder beruflichen Anforderungen des Schülers eindeutig zu seiner Freizeitbeschäftigung. Es gibt also keinen Leistungsdruck.

Ich unterrichte Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters, angefangen bei der Schulreife bis hin zum Rentenalter.

Damit gerade für die Kinder das (erste) Vorspiel ein schönes und wiederholbares Erlebnis ist, für das sich ein wenig Lampenfieber lohnt, veranstalte ich einmal im Jahr einen Vorspielnachmittag für alle meine Schüler, ihre Freunde und Eltern bei Kaffee und Kuchen. Natürlich ist auch hier der Klavier- oder Keyboardvortrag freiwillig.


Orte, Zeiten und Preise

Unterrichtsort ist Ihr Zuhause in
Iserlohn,
Hemer,
Menden,
Balve oder
Schwerte.

Unterrichtszeit ist je nach Wunsch eine halbe Stunde oder eine Dreiviertelstunde, einmal pro Woche

Preis
70 € oder 80 € zahlbar einmal pro Monat

Generell unterrichte ich auch in den Schulferien.
Einzelstunden sind in Ausnahmefällen möglich.